Liebe Kufsteinerinnen und Kufsteiner!

Sechs Jahre sind eine kurze Zeit. So ist diese Gemeinderatsperiode, in der ich unserer schönen Stadt als 1. Vizebürgermeister dienen durfte, wie im Flug vergangen.

Politik bedeutet für mich immer ein offenes Ohr für die Bürger zu haben und sich ihrer Probleme auf möglichst unbürokratischer Weise anzunehmen. Dies und eine hundertprozentige Handschlagqualität sind meine Ansprüche an einen guten Bürgermeister und mit diesen Eigenschaften will ich dieses Amt auch beleben und dieses auch Vollzeit ausführen.

Ich bin überzeugt davon, dass Kufstein keinen Bürgermeister braucht, der große Ankündigungen macht und sich dann vor Entscheidungen drückt. Kufstein braucht einen

Mann der Tat. Ich sehe mich als solchen und genau das unterscheidet mich von den anderen Kandidaten um dieses Amt. Eine Stimme am 28. Februar für mich und das Team der FPÖ/GKL ist daher eine Stimme für mehr Bürgernähe!

 

Herzlichst Euer

Walter Thaler